Aktuelles

Hier finden Sie tagesaktuell die DATEV Infothek. Außerdem bieten wir Ihnen in unserem Archiv die Möglichkeit, eine umfangreiche Datenbank für Recherchen zu nutzen.



Wenn Sie "mehr" Informationen der Infothek wünschen, stehen Ihnen die nachstehenden allgemeinen Zugangsdaten zur Infothek zur Verfügung:

Benutzername:

info@stb-rpp.de

Passwort:

Wissen100


 


Infothek

Recht / Zivilrecht 
Mittwoch, 21.11.2018

Voreilige Beauftragung eines Rechtsanwalts für Anmeldung eines Schadensfalls gegenüber Kaskoversicherung bei Kaskoschaden

Die Beauftragung eines Rechtsanwalts für die Anmeldung eines Schadensfalls gegenüber der Kaskoversicherung bei einem Kaskoschaden ist nicht erforderlich.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Mittwoch, 21.11.2018

Richtlinie zur Anwendung ermäßigter MwSt-Sätze in Bezug auf die Mehrwertsteuersätze für Bücher, Zeitungen und Zeitschriften tritt in Kraft

Die Richtlinie zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG in Bezug auf die Mehrwertsteuersätze für Bücher, Zeitungen und Zeitschriften wurde veröffentlicht und tritt am 05.12.2018 in Kraft. Den EU-Mitgliedstaaten ist es damit ab sofort gestattet, abweichende Mehrwertsteuersätze auf elektronische Publikationen (E-Books, Online-Zeitungen etc.) anzuwenden (derzeit Normalsatz), um so die Mehrwertsteuer-Vorschriften für physische und elektronische Formen der Veröffentlichungen einander anzugleichen.

mehr
Steuern / Gewerbesteuer 
Mittwoch, 21.11.2018

"Berufspokerspieler" erzielt gewerbliche Einkünfte - intensive Spielertätigkeit und Erfolg sind Indizien

Wer intensiv und erfolgreich Poker spielt und sich sogar eine Wohnung in der Nähe eines Spielcasinos anmietet sowie über eine umfangreiche Turniererfahrung beim Pokern und über umfangreiche Kenntnisse und geschulte Fähigkeiten verfügt, sodass Gewinne nicht mehr allein vom Glück abhängen, wird steuerrechtlich als “Berufspokerspieler” angesehen und muss Gewerbesteuer zahlen.

mehr
Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Mittwoch, 21.11.2018

Anerkennung einer Schwerbehinderten als Wohnungsberechtigte

Die Stadt Frankfurt am Main muss eine Schwerbehinderte als Wohnungsberechtigte anerkennen.

mehr
Steuern / Sonstige 
Dienstag, 20.11.2018

Von "kalter Progression" sind 32 Millionen Steuerzahler betroffen

Von der “kalten Progression” sind 2018 über 32 Millionen Steuerzahler betroffen. Das geht aus dem Dritter Steuerprogressionsbericht der Bundesregierung hervor. Jeder Steuerpflichtige sei mit durchschnittlich 104 Euro im Jahr betroffen.

mehr
weiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.