Aktuelles

Hier finden Sie tagesaktuell die DATEV Infothek. Außerdem bieten wir Ihnen in unserem Archiv die Möglichkeit, eine umfangreiche Datenbank für Recherchen zu nutzen.




 

Infothek

Zurück zur Übersicht
Recht / Zivilrecht 
Mittwoch, 09.10.2019

Schadenersatz wegen Beschädigung eines Autos durch Hotel-Parkservice

Das Oberlandesgericht Köln hat einem Fahrzeugbesitzer Schadenersatz zugesprochen, nachdem sein Fahrzeug durch einen Hotel-Parkservice beschädigt wurde (Az. 22 U 134/17).

Wegen eines Besuchs des Spa-Bereichs hatte die Ehefrau des Klägers das Fahrzeug vor dem Hotel abgestellt und an der Rezeption den Schlüssel abgegeben, damit das Fahrzeug in die Tiefgarage des Hotels gefahren werde. Nach dem Spa-Besuch stand das Fahrzeug nicht mehr in der Tiefgarage, sondern in einer Parkbucht in der Nähe des Hotels. Sie stellte fest, dass aus beiden Reifen der rechten Fahrzeugseite die Luft entwichen war. Daraufhin erhob der Kläger Schadenersatzklage. Das Hotel war der Ansicht, dass die Reifen schon vorher beschädigt gewesen waren. Das Landgericht hatte die Klage abgewiesen. Der mitverklagte Hotelmitarbeiter hatte geschildert, dass er unmittelbar nach dem Losfahren ein ungewöhnliches Abrollgeräusch und dann einen schleichenden Luftverlust an den Reifen festgestellt habe. Daraufhin habe er das Fahrzeug in der Parkbucht abgestellt. Daraufhin konnte das Landgericht nicht ausschließen, dass der Schaden schon vor der Übergabe des Fahrzeugs vorgelegen habe.

Das OLG Köln ließ die Aussage des Hotelmitarbeiters durch ein Sachverständigengutachten überprüfen. Der Gutachter stellte fest, dass die Autoreifen an zwei Stellen derart große Löcher aufwiesen, dass die Luft sofort und nicht schleichend entwichen sein musste. Das Gericht zog daraus den Schluss, dass die Löcher durch einen Fahrfehler des Hotelmitarbeiters mit einer massiven Krafteinwirkung auf die Reifen entstanden seien und verurteilte Hotel und Mitarbeiter zur Zahlung von Schadenersatz von rund 6.000 Euro.

Zurück zur Übersicht

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.